Hirena


Hirena
Hirena
Titular see of Tunis

Catholic Encyclopedia. . 2006.

Hirena
    Hirena
     Catholic_Encyclopedia Hirena
    A titular see of southern Tunis. Nothing is known of the city, the name of which may have been Hirina, Hiren, or Iren. Three bishops are known: Tertullian, present at the conference of Carthage in 311; Saturus, exiled in 484 by Huneric with many other bishops; Theodore, who in 641 signed the letter from the Council of Byzacium to Constantine, son of Heraclius, against Monothelitism.
    S. PÉTRIDÈS
    Transcribed by Judy Levandoski

The Catholic Encyclopedia, Volume VIII. — New York: Robert Appleton Company. . 1910.


Catholic encyclopedia.

Look at other dictionaries:

  • Hirena, S. (1) — 1S. Hirena, (25. Febr.), ein Martyrer oder eine Martyrin in Afrika. S. unten S. Hirenaeus1. (I. 487.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Hirena, S. (2) — 2S. Hirena, (28. Febr.), eine Martyrin in Rom. Ihre Reliquien befinden sich in Antwerpen, wohin sie im J. 1650 übertragen wurden. Aus ihrer Lebens und Leidensgeschichte sind nähere Daten nicht vorhanden. S. S. Symphorianus. (III. 725.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Hirina (titular see) — Hirina (Hirena) is a Catholic titular see, of southern Tunis. Nothing is known of the city, the name of which may have been Hirina, Hiren, or Iren. Three bishops are known: Tertullian, present at the conference of Carthage in 311; Saturus, exiled …   Wikipedia

  • Donatus, SS. (14) — 14SS. Donatus, Justus et Soc. MM. (25. Febr.). Die hhl. Donatus, Justus, Hixenäus (Hirena), Pision (Pisinion), Aurulius, Rutulus, Primasius, Ingenula (Ingenua) und andere 45 Gefährten erlangten um das Jahr 250 in Afrika die Martyrkrone und werden …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Herena, S. (2) — 2S. Herena, (25. Febr.), auch Hirena, Herenes, Hirenaeus, Herenaeus, Herinaeus und Erenaeus genannt, ein Martyrer in Afrika, findet sich im Mart. Rom. mit den hhl. Martyrern Donatus und Justus. S. S. Donatus14. (Febr. III. 487.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Herina, S. — S. Herina, V. M. (5. Mai). Die hl. Jungfrau Herina, welche auch Hirena und Irene heißt, litt unter dem Kaiser Licinius zu Lecca (Aletium) in Kalabrien (Provinz Terra di Otranto), um das J. 316. Hier wird sie als große Wunderthäterin verehrt. Auf… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Hirenaeus, S. (1) — 1S. Hirenaeus, M. (25. Febr.), oder Hirena, auch Herenaeus, Herinaeus, Ereneus und Erenaeus. Nach der Vermuthung des Baronius ist er (sie) unter jenen, von denen Lucianus (inter opp. S. Cypriani) schreibt, sie seien in Afrika im Gefängnisse… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Irene, S. (3) — 3S. Irene, V. (21. Febr.). Diese heil. Jungfrau, auch Erena, Hirena und Heira genannt, war die Schwester des hl. Papstes Damasus I. (S. S. Damasus2.) Nach Einigen kam sie mit ihrem Bruder aus Spanien nach Rom, obwohl es wahrscheinlicher, daß… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Irene, S. (6) — 6S. Irene, M. (17. April). Diese Heilige ist bei Migne (I. S. 1419) als eine Martyrin in Gesellschaft des hl. Mappeticus aufgeführt. An diesem Tage aber heißt sie bei den Bollandisten (II. 481. nr. 6) Herena, und wird gesagt, daß Hirenaeus1 oder… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.