Osnabrück
Osnabrück
Diocese in Germany, directly subject to the Holy See

Catholic Encyclopedia. . 2006.


Catholic encyclopedia.

Look at other dictionaries:

  • Osnabrück — Osnabrück …   Wikipedia

  • Osnabrück — Osnabrück …   Wikipédia en Français

  • Osnabruck — Osnabrück Osnabrück …   Wikipédia en Français

  • Osnabrück — Osnabrück, Stadtkreis und Hauptstadt des Reg. Bez. O. (6205 qkm, 1900: 328.600 [1905: 348.383] E., 1 Stadt , 10 Landkreise) an der Haase, (1900) 51.573 (1905: 59.580) E., Garnison, Land , Amtsgericht, Bischofssitz, Reichsbankstelle, Handels ,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Osnabrück — Osnabrück, die Hauptstadt des frühern Bisthums gl. N., jetzt zu Hannover gehörig, ist ziemlich gut gebaut und zahlt 12,900 Ew. Zu den merkwürdigsten Gebäuden gehören das Schloß, das Rathhaus (auf dem 1648 der westph. Friede geschlossen wurde) und …   Damen Conversations Lexikon

  • Osnabrück — Osnabrück, Bisthum, 783 von Karl dem Großen gestiftet, nach dem westfälischen Frieden abwechselnd einem katholischen Bischofe und (die Nutznießung des Einkommens) einem protestantischen, der aus dem Hause Braunschweig Lüneburg sein mußte,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Osnabrück — es la tercera ciudad más grande del land Baja Sajonia en Alemania. Tiene unos 164.000 habitantes (2004). * * * ► C. del NO de Alemania, en el estado de Baja Sajonia; 163 168 h …   Enciclopedia Universal

  • Osnabrück — [ō̂s΄nä brük′; ] E [ äz′nə brook΄] city in NW Germany, in the state of Lower Saxony: pop. 167,000 …   English World dictionary

  • Osnabrück — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Osnabrück — Armas Mapa Basisdaten Provincia …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”