Martin, Konrad
Martin, Konrad
Bishop of Paderborn; b. 18 May, 1812, at Geismar, Province of Saxony; d. 16 July, 1879, at Mont St Guibert, near Brussels, Belgium

Catholic Encyclopedia. . 2006.


Catholic encyclopedia.

Look at other dictionaries:

  • Konrad Martin — Konrad Martin. Konrad Martin (18 May 1812, at Geismar, Province of Saxony – 16 July 1879, at Mont St Guibert, near Brussels, Belgium) was a Catholic Bishop of Paderborn. Life He studied at first under an elder brother who was a priest, and later… …   Wikipedia

  • Konrad Martin —     Konrad Martin     † Catholic Encyclopedia ► Konrad Martin     Bishop of Paderborn; b. 18 May, 1812, at Geismar, Province of Saxony; d. 16 July, 1879, at Mont St Guibert, near Brussels, Belgium. He studied at first under an elder brother who… …   Catholic encyclopedia

  • Martín — Martin ist ein männlicher Vorname und Familienname. Die weibliche Form des Namens lautet Martina. Der Nachname Martin ist in vielen Ländern verbreitet. In Frankreich zum Beispiel ist er der häufigste Familienname und auch im englischsprachigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Martin [5] — Martin, Konrad, Bischof von Paderborn, geb. 18. Mai 1812 zu Geismar (Eichsfeld), 1844 Prof. zu Bonn, 1856 Bischof von Paderborn, seit 1869 Vorkämpfer der päpstl. Unfehlbarkeit, 1875 wegen Widerstands gegen die Maigesetze abgesetzt und in Wesel… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Martin [4] — Martin, Konrad, Bischof von Paderborn, geb. am 18. Mai 1812 zu Geismar auf dem preuß. Eichsfelde, studierte zu München, Halle u. Würzburg Theologie und oriental. Sprachen, erwarb zu Münster den Doctorhut und wurde am 27. Febr. 1836 in Köln zum… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Konrad Martin — Bischof Konrad Martin (Foto als Konzilsvater 1870) …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad Elsässer — (* 1948 in Geislingen an der Steige) ist Business Coach, Autor und Stiftungsgründer. Er ist Großneffe von Martin Elsaesser sowie Vetter von Regine Elsässer und Thomas Elsaesser. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Professionelle Entwicklung …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad (Swantiboride) — Konrad II. (* unbekannt; † Ende 1233) war ein Bischof von Cammin. Leben Nach dem Tod des Bischofs Sigwin wurde Konrad 1219 zum neuen Bischof gewählt und 1220 vom Papst bestätigt. Der Titel „Bischof von Pommern“ wurde 1219 letztmalig in einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad II. von Cammin — Konrad II. (* unbekannt; † Ende 1233) war ein Bischof von Cammin. Leben Nach dem Tod des Bischofs Sigwin wurde Konrad 1219 zum neuen Bischof gewählt und 1220 vom Papst bestätigt. Der Titel „Bischof von Pommern“ wurde 1219 letztmalig in einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad Pellikan — Konrad Pelikan Konrad Pelikan, auch Konrad Pellikan, Konrad Kürsner, Conrad Pellikan, Conrad Kürsner, Conrad Pellican, Konrad Pellican, (* 8. Januar 1478 in Rouffach (Elsaß); † 6. April 1556 in Zürich) war ein reformierter Theologe und Reformator …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”