Hug, Johann Leonhard
Hug, Johann Leonhard
A German Catholic exegete, b. at Constance, 1 June, 1765; d. at Freiburg im Br., 11 March, 1846

Catholic Encyclopedia. . 2006.


Catholic encyclopedia.

Look at other dictionaries:

  • Johann Leonhard Hug — Johann Leonhard Hug, auch Pseudonym: Thomas Hugson, (* 1. Juni 1765 in Konstanz; † 11. März 1846 in Freiburg im Breisgau) war ein römisch katholischer Theologe und Orientalist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Leonhard Hug — (June 1, 1765 in Konstanz March 11, 1846 in Freiburg im Breisgau), was a German Roman Catholic theologian.In 1783 he entered the university of Freiburg, where he became a pupil in the seminary for the training of priests, and soon distinguished… …   Wikipedia

  • Hug —     Johann Leonhard Hug     † Catholic Encyclopedia ► Johann Leonhard Hug     A German Catholic exegete, b. at Constance, 1 June, 1765; d. at Freiburg im Br., 11 March, 1846. After finishing his studies at the gymnasium of his native town he went …   Catholic encyclopedia

  • Johann Martin August Scholz — Johann Martin Augustin Scholz (* 8. Februar 1794 in Kapsdorf bei Breslau; † 20. Oktober 1852 in Bonn) war ein deutscher katholischer Theologe. Scholz war ein Schüler von Johann Leonhard Hug. Er wurde 1821 Professor in Bonn und 1837 Domkapitular… …   Deutsch Wikipedia

  • Hug — Hug, Johann Leonhard, gelehrter katholischer Theolog, geb. 1. Juni 1765 in Constanz; wurde 1780 zum Priester geweiht u. 1791 Professor der Theologie in Freiburg, badischer Geheimrath u. Domherr daselbst, wo er den 11. März 1846 starb. Er schr.:… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hug — ist ein deutschsprachiger Familienname. Herkunft und Verbreitung Der Familienname Hug ist die nicht diphthongierte Form des Namens Haug. Diesem Lautmerkmal gemäß ist der Name hauptsächlich im Hochalemannischen, besonders in der Deutschschweiz,… …   Deutsch Wikipedia

  • Hug (surname) — Hug is a surname, and may refer to:* Alfons Hug * Andy Hug * Gary Hug * Hug I of Empúries * Johann Leonhard Hug * John Hug * Reto Hug * Werner Hug * Mark Hugee also* Hog * Hug, embrace * Hugh * Hugo …   Wikipedia

  • Johann Martin Augustin Scholz — (* 8. Februar 1794 in Kapsdorf bei Breslau; † 20. Oktober 1852 in Bonn) war ein deutscher katholischer Theologe. Scholz war ein Schüler von Johann Leonhard Hug. Er wurde 1821 Professor in Bonn und 1837 Domkapitular in Köln. Für seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Hug — Hug, 1) Johann Leonhard, namhafter kath. Theolog, geb. 1765 in Konstanz, wurde 1789 Priester, 1791 Professor der Theologie in Freiburg, gest. daselbst 11. März 1846. Unter seinen Schriften hat bleibenden Wert seine »Einleitung in die Schriften… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Johann Georg Herbst — (* 13. Januar 1787 in Rottweil; † 31. Juli 1836 in Tübingen) war katholischer Geistlicher sowie Professor für orientalische Sprachen und Exegese an der Universität Tübingen. Hier war er 1819 Mitbegründer der traditionsreichen Theologischen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”