Delrio, Martin Anton
Delrio, Martin Anton
Scholar, statesman, Jesuit theologian, born at Antwerp, 17 May, 1551; died at Louvain, 19 October, 1608

Catholic Encyclopedia. . 2006.


Catholic encyclopedia.

Look at other dictionaries:

  • Martin Anton Delrio —     Martin Anton Delrio     † Catholic Encyclopedia ► Martin Anton Delrio     Scholar, statesman, Jesuit theologian, born at Antwerp, 17 May, 1551; died at Louvain, 19 October, 1608. He studied at Paris, Douai, Louvain, and Salamanca where he… …   Catholic encyclopedia

  • Martin Anton Delrio — (* 17. Mai 1551 in Antwerpen; † 19. Oktober 1608 in Löwen) war Jesuit und Hexentheoretiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Das Hexentraktat 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Delrio — Martin Anton Delrio (* 17. Mai 1551 in Antwerpen; † 19. Oktober 1608 in Löwen) war Jesuit und Hexentheoretiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Das Hexentraktat 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Delrio — Martin Anton Delrio (* 17. Mai 1551 in Antwerpen; † 19. Oktober 1608 in Löwen) war Jesuit und Hexentheoretiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Das Hexentraktat 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Delrīo — Delrīo, Martin Anton, von spanischer Abkunft, geb. 17. Mai 1551 in Antwerpen, studirte in Paris Rhetorik u. Philosophie u. dann in Douai u. Löwen die Rechtswissenschaften, wurde Senator bei dem Obergericht von Brabant, dann Militärintendant u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Namenmantik — Onomantie oder Onomatomantie (griechisch/neulateinisch) bezeichnet die Vorhersage der Zukunft (Wahrsagung oder „Mantik“) eines Namensträgers aus dem Zahlenwert der Namensbuchstaben. Die Praxis des Wahrsagens aus Namen geht auf die griechische… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Jesuiten — Diese Liste ist chronologisch nach Geburtsjahr geordnet und beinhaltet eine Auswahl von überregional bedeutenden Mitgliedern des Jesuitenordens. Generalobere, deren Geburtsjahr unbekannt ist, wurden unmittelbar nach ihrem Vorgänger eingeordnet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Del — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Zauberbuch — Seite aus dem Grimoire La poule noir Ein Grimoire [gʀiˈmwaːʀ] oder Zauberbuch ist ein Buch mit magischem Wissen. Die Blütezeit dieser Schriften war zwischen dem Spätmittelalter und dem 18. Jahrhundert. Solche Zauberbücher enthalten astrologische… …   Deutsch Wikipedia

  • Antorf — Antwerpen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”