Chioggia (Chiozza)
Chioggia (Chiozza)
A sea-coast city in the province of Venice. In antiquity it was known as Fossa Clodia; in the Middle Ages as Clugia

Catholic Encyclopedia. . 2006.


Catholic encyclopedia.

Look at other dictionaries:

  • Chioggia —     Chioggia (Chiozza)     † Catholic Encyclopedia ► Chioggia (Chiozza)     DIOCESE OF CHIOGGIA (CLODIENSIS).     Chioggia is a sea coast city in the province of Venice. It has an important harbour and extensive fisheries. In antiquity it was… …   Catholic encyclopedia

  • Chioggia —   Comune   Città di Chioggia Aerial view of Chioggia …   Wikipedia

  • Chioggia — Chioggia …   Deutsch Wikipedia

  • Chiozza — Chiozza, Stadt, so v. w. Chioggia …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Chiozza — (spr. kioddsa), s. Chioggia …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Chioggia — (spr. kioddscha, Chiozza), Distriktshauptstadt in der ital. Provinz Venedig, auf einer Laguneninsel, 26 km südlich von Venedig, 6 km nördlich von der Brentamündung, an der Eisenbahn Rovigo C. gelegen (s. Plan von Venedig), ist auf Pfählen erbaut… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Chioggia — (ital. Kioddscha) oder Chiozza, Hafenstadt auf einer Insel 3 Meil. von Venedig, durch eine steinerne Brücke mit Brondolo verbunden, Bischofssitz, 26000 E.; Spitzenklöppelei, Fischerei, Schiffahrt und Handel; Forts Caraman und San Felice; in der… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Viel Lärm in Chiozza — (sprich Kiotza , auch bekannt unter den Titeln Krach in Chiozza, Streit in Chiozza oder Liebeshändel in Chiozza) ist eine Komödie in 3 Akten, die Carlo Goldoni 1761 unter dem Titel Le baruffe chiozzotte in Venetischem Dialekt verfasste und die… …   Deutsch Wikipedia

  • Carlo Goldoni — (Portrait von Alessandro Longhi) Carlo Goldoni (* 25. Februar 1707 in Venedig; † 6. Februar 1793 in Paris) war ein italienischer Komödiendichter und Librettist …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”