Castracane degli Antelminelli, Francesco
Castracane degli Antelminelli, Francesco
Naturalist, b. at Fano, Italy, 19 July, 1817; d. at Rome 27 March, 1899

Catholic Encyclopedia. . 2006.


Catholic encyclopedia.

Look at other dictionaries:

  • Francesco Castracane Degli Antelminelli —     Francesco Castracane degli Antelminelli     † Catholic Encyclopedia ► Francesco Castracane degli Antelminelli     Naturalist, b. at Fano, Italy, 19 July, 1817; d. at Rome 27 March, 1899. He was educated at the Jesuits school at Reggio nell… …   Catholic encyclopedia

  • Francesco Castracane degli Antelminelli — (b. Fano, Italy, 19 July, 1817; d. Rome 27 March, 1899) was an Italian naturalist. He was educated at the Jesuits school in Reggio Emilia, and was ordained priest in 1840. Four years later he was made canon of the cathedral in Fano, and at the… …   Wikipedia

  • Castruccio Castracani degli Antelminelli — (auch Interminelli, Interminegli; * 29. März 1281 in Lucca; † 3. September 1328) war ein spätmittelalterlicher Condottiere, der sich durch politisches und militärisches Geschick als Herzog von Lucca etablieren konnte und seiner Stadt zeitweise… …   Deutsch Wikipedia

  • Castruccio Castracani — degli Antelminelli (auch Interminelli, Interminegli; * 29. März 1281 in Lucca; † 3. September 1328) war ein spätmittelalterlicher Condottiere, der sich durch politisches und militärisches Geschick als Herzog von Lucca etablieren konnte und seiner …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kardinalkämmerer des Heiligen Kardinalskollegiums — Liste der Kämmerer des Heiligen Kardinalskollegiums Der Kämmerer war zuständig für die Verwaltung der Einkünfte, die dem Kollegium der Kardinäle insgesamt zustanden. Dazu gehörte seit dem Ende des 13. Jahrhunderts ein Anteil am commune servitum,… …   Deutsch Wikipedia

  • Camerlengo of the Sacred College of Cardinals — Part of a series on the Catholic Church Organisation Pope – Pope Benedict XVI College of Cardinals – Holy See …   Wikipedia

  • Liste der Kämmerer des Heiligen Kardinalskollegiums — Der Kämmerer war zuständig für die Verwaltung der Einkünfte, die dem Kollegium der Kardinäle insgesamt zustanden. Dazu gehörte seit dem Ende des 13. Jahrhunderts ein Anteil am commune servitium, das neu ernannte Bischöfe und Äbte bei ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des camerlingues du Sacré Collège — Le camerlingue ou camerlengo du collège des cardinaux est le trésorier du collège. Il est responsable pour les propriétés, fonds et revenus du collège des cardinaux, célèbre la messe de requiem pour un cardinal mort et est chargé du registre du… …   Wikipédia en Français

  • Камерленго Коллегии кардиналов — Эта статья содержит незавершённый перевод с иностранного языка. Вы можете помочь проекту, переведя её до конца. Если вы знаете, на каком языке написан фрагмент, укажите его в этом шаблоне. Камерленго …   Википедия

  • Liste der Bischöfe von Cesena — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Cesena (Italien): Filemone (?–92) Isidorus (150) Ignatius I. (232) Florianus (3. Jh.) Natale I. (334) Concordius I. (350) Gregor (361) Ignatius II. (403) Verano (5. Jh.) Flavianus (465–499) Ignatius III.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”