Bollig, Johann
Bollig, Johann
Orientalist, born near Düren in Rhenish Prusia 23 August, 1821; died at Rome in 1895

Catholic Encyclopedia. . 2006.


Catholic encyclopedia.

Look at other dictionaries:

  • Johann Bollig — (* 23. August 1821 in Kelz; † 9. März 1895 in Rom) war ein deutscher Jesuit und Orientalist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Bollig —     Johann Bollig     † Catholic Encyclopedia ► Johann Bollig     Distinguished Orientalist, born near Düren in Rhenish Prusia 23 August, 1821; died at Rome in 1895. He studied theology and Semitic languages at Rome, where he entered the Society… …   Catholic encyclopedia

  • Bollig — ist der Name folgender Personen: Johann Bollig (1821–1895), deutscher Jesuit und Orientalist Joseph Bollig (1906–1983), deutscher Politiker Richard Bollig (1886–1964), Oberbürgermeister von Düren Diese Seite …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Bollig — was an influential German advisor of Pius IX in the lead up to the Vatican Council.External links* [http://www.newadvent.org/cathen/02639a.htm Catholic Encyclopedia Article] …   Wikipedia

  • Johann Heinrich Flügel — (* 24. September 1761 in Düren; † 29. Juni 1831 ebenda) war der erste preußische nebenberufliche Bürgermeister der Stadt Düren. Der Tuchfabrikant Flügel war seit dem 4. November 1794 Munizipalbeamter in Düren. Am 16. April 1798 wurde er Präsident …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Bollig — Richard Clemens Maria Bartholomäus Bollig (* 10. November 1887 in Düren; † 18. Januar 1964 ebenda) war ehrenamtlicher Oberbürgermeister seiner Heimatstadt Düren. Der Fabrikant Richard Bollig war einer der ersten Bürgermeister in Nordrhein… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bol — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeordnete des 2. Ernannten Landtags von Nordrhein-Westfalen — Die Abgeordneten des ernannten nordrhein westfälischen Landtags in der 2. Ernennungsperiode vom 19. Dezember 1946 bis zum 19. April 1947 Parlaments und Fraktionsvorsitzende Landtagspräsident: Robert Lehr (CDU) Fraktionsvorsitzende: SPD: Fritz… …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeordnete des 1. Landtags von Nordrhein-Westfalen — Die Abgeordneten des nordrhein westfälischen Landtags in der 1. Wahlperiode vom 20. April 1947 bis zum 17. Juni 1950 Zusammensetzung Der Landtag setzt sich nach der Wahl vom 20. April 1947 wie folgt zusammen: Fraktion Sitze CDU 92 SPD 64 …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeordnete des 2. Landtags von Nordrhein-Westfalen — Die Abgeordneten des nordrhein westfälischen Landtags in der 2. Wahlperiode vom 5. Juli 1950 bis zum 4. Juli 1954 Parlaments und Fraktionsvorsitzende Landtagspräsident: Josef Gockeln (CDU) Fraktionsvorsitzende: SPD: Fritz Henßler, ab 14. Dezember …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”