C.SS.CC.
C.SS.CC.
     Catholic_Encyclopedia Ecclesiastical Abbreviations
    ► Abbreviation of titles of the principal religious orders and congregations of priests
    Congregatio Sacratissimorum Cordium (Missionaries of the Sacred Hearts of Jesus and Mary)

The Catholic Encyclopedia, Volume VIII. — New York: Robert Appleton Company. . 1910.


Catholic encyclopedia.

Look at other dictionaries:

  • .cc — ist die länderspezifische Top Level Domain (ccTLD) der politisch zu Australien gehörenden Kokosinseln. Sie existiert seit Oktober 1997 und wird von eNIC verwaltet, einem Subunternehmen von VeriSign, dessen Mutterkonzern unter anderem die bekannte …   Deutsch Wikipedia

  • C — Cc C bzw. c (gesprochen: [t͡seː]) ist der dritte Buchstabe des lateinischen Alphabets und ein Konsonant. Der Buchstabe C hat in deutschen Texten eine durchschnittliche Häufigkeit von 3,06 %. Er ist damit der zwölfthäufigste Buchstabe in… …   Deutsch Wikipedia

  • Č — Čč Der Buchstabe Č (kleingeschrieben č) ist ein Buchstabe des lateinischen Alphabets, bestehend aus einem C mit Hatschek. Er ist der vierte Buchstabe des bosnischen, des kroatischen, des niedersorbischen, des obersorbischen, des slowakischen, des …   Deutsch Wikipedia

  • Ċ — Ċċ Der Buchstabe Ċ (kleingeschrieben ċ) ist ein Buchstabe des lateinischen Alphabets, bestehend aus einem C mit Punkt oben. Er ist der dritte Buchstabe des maltesischen Alphabets und entspricht dem Laut ʧ. Früher wurde er auch im Irischen benutzt …   Deutsch Wikipedia

  • Ĉ — Ĉĉ Das Ĉ (kleingeschrieben ĉ) ist ein Buchstabe des lateinischen Alphabets. Es besteht aus einem C mit einem Zirkumflex. Der Buchstabe wird in der Esperanto Rechtschreibung verwendet, um die stimmlose postalveolare Affrikate (IPA: ʧ) darzustellen …   Deutsch Wikipedia

  • Ć — Ćć Ć (kleingeschrieben: ć) ist ein Buchstabe, den es in mehreren slawischen Sprachen gibt. Dies sind Polnisch, Obersorbisch, Niedersorbisch, Bosnisch, Serbisch, Kroatisch und Weißrussisch (in der Łacinka). In allen Sprachen außer der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ç — Evolution from Visigothic Z (Ꝣ) to modern Ç. Ç, ç (c cedilla) is a Latin script letter, used in the Albanian, Azerbaijani, Ligurian, Tatar, Turkish, Turkmen, Kurdish and Zazaki alphabets. This letter also ap …   Wikipedia

  • Ĉ — Esperanto …   Wikipedia

  • Ċ — Point suscrit Pour les articles homonymes, voir point. Ȧ ȧ Ḃ ḃ Ċ ċ Ḋ …   Wikipédia en Français

  • C! — Corps (n, /koːr/ (s.), /koːrs/ (pl.), französisch „Körper(schaft), Gesamtheit“; zeitweilig auch „Korps“) ist eine heute im deutschen Sprachraum gebräuchliche Bezeichnung für eine besonders alte Form von Studentenverbindungen. Die ersten Corps… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”