Aurispa, Giovanni
Aurispa, Giovanni
A famous ltalian humanist and collector of Greek manuscripts, born about 1369 at Noto, in Sicily; died at Ferrara in 1459

Catholic Encyclopedia. . 2006.


Catholic encyclopedia.

Look at other dictionaries:

  • Aurispa — Giovanni Aurispa (* 1376 in Noto, Sizilien; † 1459 in Ferrara) war ein bedeutender italienischer Humanist. Er machte sich vor allem um die Gewinnung des antiken Wissens verdient, indem er auf mehreren Reisen in das Byzantinische Reich Codizes… …   Deutsch Wikipedia

  • Giovanni Aurispa —     Giovanni Aurispa     † Catholic Encyclopedia ► Giovanni Aurispa     A famous ltalian humanist and collector of Greek manuscripts, born about 1369 at Noto, in Sicily; died at Ferrara in 1459. It is not known where he first studied. In 1418 he… …   Catholic encyclopedia

  • Giovanni Aurispa — (né en 1376 à Noto, dans l actuelle province de Syracuse, au sud est de la Sicile et mort en 1459 à Ferrare) est un humaniste italien. Il fut l un des pionniers de la redécouverte des Anciens, rapportant de ses nombreux voyages à Byzance de… …   Wikipédia en Français

  • Giovanni Aurispa — (* 1376 in Noto, Sizilien; † 1459 in Ferrara) war ein italienischer Humanist. Er machte sich vor allem um die Gewinnung des antiken Wissens verdient, indem er auf mehreren Reisen in das Byzantinische Reich Codizes erwarb und diese nach Italien… …   Deutsch Wikipedia

  • Giovanni Aurispa — (1376 – 1459) was an Italian historian and savant of the 15th century. He is remembered in particular as a promoter of the revival of the study of Greek in Italy. It is to Aurispa that the world is indebted for preserving the greater part of our… …   Wikipedia

  • Giovanni Aurispa — Juan Aurispa (en italiano Giovanni Aurispa, nacido en Noto en 1376 – muerto en Ferrara en 1459) fue un humanista, historiador, sacerdote y sabio italiano del siglo XV. Particularmente se le recuerda como promotor del renacimiento del estudio del… …   Wikipedia Español

  • Renaissanceforschung — Der Begriff Renaissance (frz. „Wiedergeburt“, spr. ʀənɛˈsɑ̃s) wurde im 19. Jh. – vom italienischen rinascimento = Wiedergeburt ausgehend – geprägt, um das kulturelle Aufleben der griechischen und römischen Antike im Europa des 14. 17. Jhdts. zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Rinascimento — Der Begriff Renaissance (frz. „Wiedergeburt“, spr. ʀənɛˈsɑ̃s) wurde im 19. Jh. – vom italienischen rinascimento = Wiedergeburt ausgehend – geprägt, um das kulturelle Aufleben der griechischen und römischen Antike im Europa des 14. 17. Jhdts. zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Laurentius Valla — Lorenzo Valla (auch: Laurentius Valla, Lorenzo della Valle) (* 1405 oder 1407 in Rom; † 1. August 1457 in Rom) war ein italienischer Humanist und Kanoniker. Er zählt zu den bemerkenswertesten Humanisten des 15. Jahrhunderts. Seine Bedeutung lässt …   Deutsch Wikipedia

  • Altphilologe — In der Liste der klassischen Philologen werden alle Personen gesammelt, die für dieses Fach habilitiert wurden, als Autoren relevant sind oder andere bedeutende Beiträge zur Alten Geschichte geleistet haben. Aufgrund der besonderen Situation der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”